Über Mich und die Eselei

Hallo!

Ich bin Barbara (Bärbel) Feldmann, die EselEule.

Ich habe meine Liebe zu Eseln in den 70er Jahren entdeckt. In der Schule haben wir das Bilderbuch „Mein Esel Benjamin“ besprochen und das hat bei mir eine Sehnsucht nach diesen Tieren geweckt. Als ich dann einen eigenen Esel haben wollte, bekam man diese Tiere so gut wie gar nicht. Das Internet gab es noch nicht, Bücher über Esel auch nicht. Mir blieb nichts anderes übrig als bei Zoos und bei einem Zirkus zu fragen. Im Jahr 2002 habe ich dann über eine Zeitungsanzeige eine Dame gesprochen und die hat mir eine Telefonnummer gegeben über die ich dann an meinen ersten Esel Anna gekommen bin. Sie kam am 22.10.2002 mit ihrem Fohlen zu mir. Seitdem ist meine Liebe und mein Wissen über die Langohren gewachsen. Heute habe ich fünf eigene Esel und versorge noch zwei weitere Esel.

Die Eselei in Hünxe

„Hauptsitz“ der Eselei

Wie entstand die Eselei und was ist sie?

Die Eselei entstand aus meiner Hilfslosigkeit, nachdem ich mir meine Esel Anna und ihr Fohlen Annabelle anschaffte.

Ich hatte keine Ahnung von Eseln, hatte mich aber in diese Tiere verliebt und kaufte mir eine Stute mit ihrem Fohlen. All meine Träume mit den Eseln gingen nicht in Erfüllung, weil die Esel mich nicht verstanden und ich die Tiere nicht.

Ich suchte nach Hilfe und fand die IGEM, Interessengemeinschaft Esel-und Mulifreunde, dort hoffte ich auf Hilfe in meiner Nähe. Fand aber keine Hilfe und so gründete ich eine Regionalgruppe von der IGEM.

Daraus entstand in den ersten 10 Jahren dann ein Freundeskreis in dem wir uns gegenseitig helfen und unterstützen.

Aus meinem Hilferuf ist also eine Begegnungsstelle geworden für alle Eselfreunde mit und ohne Esel: Die Eselei!

Wir veranstalten gemütliches Kaffeetrinken, Fortbildungen, Eselwanderungen im engsten Freundeskreis und mit Interessenten und Stammtischtreffen.

Die Eselei ist eine offene Begegnungsstätte für jeden der gerne mit den Eseln zusammen sein möchte oder Wissen über Esel erlangen oder erweitern möchte. Die Eselei ist ein eseliger Ort an dem nach dem Vorbild der Esel jeder seine Ruhe, sein Wissen und seine Freude finden kann und soll.

Wer mehr erfahren möchte kann mit mir Kontak auf nehmen und ich helfe gerne weiter.

Die Eseleule  Barbara oder Bärbel Feldmann

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close